Björn Niemeyer
Liebe Besucherin, lieber Besucher

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!
Wir freuen uns über Ihr Interesse an der CDU Neustadt a. Rbge.



 
06.10.2017
Barbara Otte-Kinast kommt zum Gespräch
Am 10. Oktober, in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr stehen im Schneerener Dorfgemeinschaftshaus auf Einladung unseres Landtagsabgeordneten Sebastian Lechner, Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und Barbara Otte-Kinast, designierte Landwirtschaftsministerin im Kompetenzteam des CDU Spitzenkandidaten Bernd Althusmann für die Landtwagswahl, zu Gesprächen bereit.
weiter

15.08.2017
Starke politische Unterstützung für Vereine und Initiativen in Neustadt

Bei angenehm sommerlichen Temperaturen und musikalischer Begleitung hat der CDU-Ortsverband Neustadt mit fast 70 Gästen sein Sommerfest im Vinum im Schloss Landestrost gefeiert. Im Fokus standen dabei die vielen Vereine und Initiativen in Neustadt.  

weiter

25.07.2017

Die Themen Handwerk, Landwirtschaft und Dorfentwicklung stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Sommertour des CDU-Landtagsabgeordneten Sebastian Lechner. Schon zum vierten Mal nutzt der Abgeordnete die sitzungsfreie Zeit für die Bereisung seines Wahlkreises. Über 20 Termine umfasst das Besuchsprogramm in den kommenden zwei Wochen.

weiter

09.05.2017

Der CDU-Landtagsabgeordnete Sebastian Lechner kritisiert, dass Kultusministerin Heiligenstadt (SPD) den erheblichen Unterrichtsausfall an den berufsbildenden Schulen (BBS) in Niedersachsen nicht in den Griff bekommt. Die Unterrichtsversorgung der BBS Neustadt liegt mit insgesamt 89,6 Prozent nur knapp über dem Landesdurchschnitt von 88,1 Prozent.

weiter

07.05.2017

Bessere Busverbindungen, ein späterer Kita-Anmeldeschluss und dringende Straßensanierungen: Das sind nur einige Rückmeldungen auf die Bürgerbefragung des CDU-Stadtverbandes während der Robby.

weiter

20.11.2017
?Wir glauben, dass wir auf einem Pfad waren, auf dem wir etwas hätten erreichen können?, erklärte Angela Merkel in der Landesvertretung von Baden-Württemberg. Dort waren die Sondierungen von CDU, CSU, FDP und Grünen in der Nacht auf Montag ohne weiteres Ergebnis zu Ende gegangen. Aus Sicht der Union sei in den Gesprächen eine Menge erreicht worden, was die Stabilität des Landes gestärkt hätte. Deshalb bedauere sie die Entscheidung der FDP, die Gespräche nicht weiterzuführen. CDU und CSU werden auch in schwierigen Zeiten Verantwortung übernehmen, versicherte Merkel. Zum weiteren Vorgehen erklärte sie, dass sie den Bundespräsidenten am Montag informieren werde.
17.11.2017
?Wir wollen die Gespräche am Wochenende fortsetzen, weil wir glauben, dass es sich lohnt?, ist Peter Tauber überzeugt. Wie es die kommenden Tage mit den #Jamaika #Sondierungen weitergeht und warum gerade die Grünen Neuland betreten, erklärt Tauber im Video. Mehr: www.cdu.de/jamaika
16.11.2017
Angela Merkel sieht vor dem letzten Tag der Jamaika-Sondierungen noch Unterschiede zwischen den Parteien, hält eine Einigung aber für möglich. ?Ich glaube, es kann gelingen?, sagte die CDU-Vorsitzende am Donnerstag in Berlin vor entscheidenden Gesprächen von CDU, CSU, FDP und Grünen, um eine Grundlage für Koaltionsverhandlungen zu schaffen. In den kommenden Stunden seien der nötige Wille und harte Arbeit gefragt. ?Ich hoffe, dass der Wille da ist, dass etwas gelingt. Die Verantwortung dafür haben wir. Und ich werde versichern, meinen Beitrag dazu zu leisten?, betonte Merkel. Die Jamaika-Parteien sollten vor Augen haben, dass bei einem gemeinsamen Erfolg ?daraus etwas sehr Wichtiges für unser Land in einer Zeit großer Polarisierung entstehen kann?. Sie forderte alle Beteiligten auf, jetzt die entscheidenden Kompromisse zu machen: ?Heute ist der Tag, an dem wir uns auch in die Situation des jeweils anderen hineinversetzen und fragen müssen, was ist für den wichtig.? Wenn das gelinge, könne am Ende der heutigen Verhandlungen ein positives Ergebnis stehen. Nach Ansicht von Merkel werden die Gespräche open end geführt, also voraussichtlich bis tief in die Nacht auf Freitag. Mehr zu #Jamaika finde Sie auf unserer Website: www.cdu.de/jamaika

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Stadtverband Neustadt Neustadt  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.25 sec. | 65188 Besucher